Public Change – External Influencing of Opions and Behavior

Warum bietet Stach‘s auch externes Transformations- und Kommunikationsmanagement an? Weil sich unser Ansatz sehr gut übertragen lässt. Weil die Wirkungsmechanismen ähnlich sind. Weil dies schon immer zu unserem Business zählt.

Wir unterstützen private und öffentliche Unternehmen sowie staatliche Institutionen bei der öffentlichen Positionierung, Meinungsbildung und Verhaltenssteuerung im Zusammenhang mit (tarif-)politischen, unternehmerischen, gesellschaftlichen oder infrastrukturellen Change-Vorhaben – insbesondere dann, wenn sich dadurch unmittelbare Auswirkungen auf größere externe Zielgruppen ergeben und die Akzeptanz und Zustimmung unerlässlich ist.

Zu unseren zentralen Leistungsbausteinen zählen hier u.a.:

  • Genaue Analyse von Impacts und Purpose in Bezug auf die jeweilige Zielgruppen
  • Erarbeitung von Positionierungs- und Vermittlungsstrategien
  • Integriertes Stakeholder-Management und Vertretung berechtigter Interessen im öffentlichen Raum
  • Optimierung von Entscheidungs-, Partizipations- und Kommunikationsprozessen
  • Inhaltliche und technische Umsetzung von Dialog- und Informationskampagnen
  • Kontinuierliches Monitoring des Umfelds und der Fortschritte

Beispiele und Referenzen zum Public Change:

Übersicht

„Wie viele öffentliche Vorgaben scheitern oder verzögern sich, weil es nicht gelingt, die Menschen zu überzeugen?“